Aktivitäten des Verbandes

  • Herausgabe der Zeitschrift "Pflege-Perspektiven" (erscheint einmal jährlich), sowie den Newsletter
  • Vermittlung von Pflegeexperten und ReferentInnen für Anthroposophische Pflege
  • Vermittlung von Fortbildungsangeboten
  • Organisation von Tagungen und Kongressen
  • Mitarbeit in nationalen und internationalen Organisationen der Anthroposophischen Medizin und Pflege
  • Unterstützung der Pflegeforschung


Wichtige Kooperationspartner:

Deutscher Pflegerat e.V. 
DAMiD Dachverband Anthroposophische Medizin in Deutschland 
Medizinische Sektion am Goetheanum


Berufspolitik

Der Verband für Anthroposophische Pflege e.V. setzt sich ein für die Entwicklung der Pflege als Profession. Innerhalb des Deutschen Pflegerates arbeitet er mit an

  • der Gesundheitsgesetzgebung auf Bundesebene
  • den Rahmenbedingungen in der Zusammenarbeit mit anderen Professionen des Gesundheitswesens
  • Fragen der Qualitätssicherung im Gesundheitswesen
  • Unterhaltung einer Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
  • der Etablierung einer professionellen Selbstverwaltung (Pflegekammern)

Detaillierte Information über die Arbeit des Deutschen Pflegerates finden Sie unter www.deutscher-pflegerat.de

Als Mitglied im Dachverband Anthroposophische Medizin in Deutschland (DAMiD) engagiert sich der Verband gemeinsam mit 17 anderen Berufsverbänden, Klinken, Patientenverbänden und Arzneimittelherstellern für die Entwicklung der Anthroposophischen Medizin in Deutschland.

Dieser einzigartige Zusammenschluss aller im Gesundheitswesen tätigen Kräfte ermöglicht eine innovative gemeinsame Entwicklung des systemischen Ansatzes der Anthroposophischen Medizin. Näheres über Aufgaben und aktuelle Projekte des DAMiD erfahren Sie unter folgender Adresse: www.damid.de

Additional information